vzdát se (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
vzdávat se vzdát se
Zeitform Wortform
Futur 1.Person Sg vzdám se
2.Person Sg vzdáš se
3.Person Sg vzdá se
1.Person Pl vzdáme se
2.Person Pl vzdáte se
3.Person Pl vzdají se
Präteritum m vzdal se
f vzdala se
Partizip Perfekt   vzdal se
Partizip Passiv  
Imperativ Singular   vzdej se
Alle weiteren Formen: Flexion:vzdát se

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: vzdát

Worttrennung:

vzdát se

Aussprache:

IPA: [vzdaːt͡sɛ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich fügen, sich unterwerfen; sich ergeben, kapitulieren
[2] mit Genitiv: Ansprüche auf etwas freiwillig aufgeben; verzichten, entsagen, (Funktion, Amt) niederlegen, aufgeben

Synonyme:

[1] kapitulovat, poddat se, podrobit se
[2] zříci se, upustit

Beispiele:

[1] Po vysilujícím boji se armáda vzdala nepříteli.
Nach dem Kräfte raubenden Kampf ergab sich die Armee dem Feind.
[2] Slavné zpěvačky se vzdaly svého honoráře.
Die berühmten Sängerinnen verzichteten auf ihr Honorar.

Wortfamilie:

vzdávat se

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „vzdát
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „vzdáti se
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „vzdáti se
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „vzdát se

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zdát se, vdát se