uzi (Esperanto)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Wortform Partizip
Aktiv
Partizip
Passiv
Präsens uzas uzanta uzata
Präteritum uzis uzinta uzita
Futur uzos uzonta uzota
Konditional uzus
Imperativ uzu

Worttrennung:

uzi

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   uzi (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas gebrauchen, verwenden
[2] sich etwas zu Nutze machen, etwas in Anspruch nehmen

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] dict.cc Esperanto-Deutsch, Stichwort: „uzi
[1, 2] Erich-Dieter Krause: Großes Wörterbuch Esperanto-Deutsch. Buske Verlag, Hamburg 1999, ISBN 3-87548-193-3, DNB 956424139, Seite 835f.