Hauptmenü öffnen

take something at face value (Englisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they take something at face value
he, she, it takes something at face value
simple past   took something at face value
present participle   taking something at face value
past participle   taken something at face value

Worttrennung:

take something at face val·ue, Partizip Perfekt: tak·en something at face val·ue, Partizip Präsens: tak·ing something at face val·ue

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: etwas, was jemand sagt, glauben, obwohl sich dahinter etwas anderes (beispielsweise die Unwahrheit) verbergen kann: etwas unbesehen glauben, etwas für bare Münze nehmen

Synonyme:

[1] accept something at face value, take something on trust

Beispiele:

[1] Even when they buy us flowers or expensive gifts, we’ll think they’re doing it because they “have to” or we’ll become suspicious they’re cheating. We’ll wonder what they want from us instead of just taking it at face value.[1]
Sogar wenn sie uns Blumen oder teure Geschenke kaufen, denken wir, dass sie es tun, weil sie „müssen“, oder wir werden misstrauisch, dass sie uns betrügen. Wir werden uns fragen, was sie von uns wollen, anstatt ihnen einfach nur zu glauben.
[1] “A merger? With our main competitor? Do you take every office rumour at face value?
„Eine Fusion? Mit unserem Hauptwettbewerber? Nimmst du jedes Gerücht im Büro für bare Münze?
[1] When doing business in the UK or in China you shouldn’t take everything your business partner says at face value: “That’s interesting” sounds nice, though, maybe it’s only polite.
Wenn Sie in Großbritannien oder in China Geschäfte machen, sollten Sie nicht alles, was Ihr Geschäftspartner sagt, für bare Münze nehmen: „Das ist interessant“, hört sich gut an, obwohl es vielleicht nur höflich ist.
[1] “This is something children don’t know unless we teach them. They’re not looking for bias. They take what they see on their device at face value, and so teaching them to be critical, thoughtful consumers of information is a challenge that’s increasing.”[2]
„Das ist etwas, was Kinder nicht wissen, solange wir es ihnen nicht beibringen. Sie achten nicht auf Einseitigkeiten oder Verzerrungen. Sie nehmen das, was sie auf ihrem Gerät sehen, für bare Münze, und es ist eine zunehmende Herausforderung, wenn man ihnen deshalb beibringt, kritische, nachdenkliche Konsumenten von Informationen zu sein.“
[1] Brain research tells us that only 20 percent of human beings have a sense of irony, which means that eighty percent of the world takes everything at face value. (Canadian novelist Doug Coupland)[3]
Die Gehirnforschung sagt uns, dass nur 20 Prozent der Menschen einen Sinn für Ironie haben, was bedeutet, dass achtzig Prozent der Welt alles für bare Münze nimmt. (der kanadische Autor Doug Coupland)

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Merriam-Webster Online Dictionary „face value
[1] Oxford English Dictionary „face value
[1] Oxford Learner’s Dictionary: „take something at face value“
[1] Cambridge Dictionaries: „take sth at face value“ (britisch), „take sth at face value“ (US-amerikanisch)
[1] Macmillan Dictionary: „take someone/something at face value“
[1] Collins Wörterbuch „take something at face value
[1] Longman Dictionary of Contemporary English: „take something at face value
[1] The FreeDictionary: „take (someone or something) at face value“
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „take sth at face value
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „take sth. at face value
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „take sth. at face value
[1] Beolingus Englisch-Deutsch, Stichwort: „at face value
[1] Duden online: „face value“
[1] Langenscheidt Englisch-Deutsch, Stichwort: „face value

Quellen:

  1. Kathlyn and Gay Hendricks: Why Constantly Complaining About How Others Treat You Could Be A Sign Of A Much Deeper Truth… About Yourself. The Huffington Post, USA, 29. Dezember 2016, abgerufen am 15. November 2017 (Englisch).
  2. Cory Turner: Learning & Tech – The Classroom Where Fake News Fails. NPR (ehemals National Public Radio), Washington D.C., USA, 22. Dezember 2016, abgerufen am 15. November 2017 (Englisch).
  3. Paul Smith: at face value. OWAD – One Word A Day, Paul Smith Associates GmbH & Co. KG, 87775 Salgen, Deutschland, 28. Februar 2012, abgerufen am 15. November 2017 (Englisch).