Hauptmenü öffnen

tabule (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ tabule tabule
Genitiv tabule tabulí
Dativ tabuli tabulím
Akkusativ tabuli tabule
Vokativ tabule tabule
Lokativ tabuli tabulích
Instrumental tabulí tabulemi

Worttrennung:

ta·bu·le

Aussprache:

IPA: [ˈtabʊlɛ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] senkrecht aufgehängte oder aufgestellte Platte von rechteckiger Form, die zum Beschreiben dient; Tafel
[2] mit Aufschrift versehene Platte zum Beispiel für Ankündigungen oder zum Gedenken; Tafel, Brett, Schild
[3] feierlich gedeckter Tisch; Tafel, Tisch
[4] Füllung aus Glas bei Fenster oder Türen; Tafel, Scheibe

Synonyme:

[2] cedule, deska, panel
[3] hostina

Verkleinerungsformen:

[1, 4] tabulka

Beispiele:

[1] Žáci psali výsledky úloh na tabuli.
Die Schüler schrieben die Aufgabenresultate an die Tafel.
[2] Město nechalo po ulicích rozmístit orientační tabule.
Die Stadt ließ in den Straßen Orientierungstafeln aufstellen.
[3] Poté všichni zasedli ke štědrovečerní tabuli.
Dann setzten sich alle an den festlichen Weihnachtstisch.
[4] Při zemětřesení v mnoha oknech popraskaly okenní tabule.
Beim Erdbeben barsten in vielen Fenstern die Fensterscheiben.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] školní tabule
[2] orientační tabule
[3] slavnostní tabule
[4] tabule skla

Wortbildungen:

tabulový

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–4] Tschechischer Wikipedia-Artikel „tabule
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „tabule
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „tabule
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „tabule
[1–4] centrum - slovník: „tabule
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaltabule