Hauptmenü öffnen

ta i med hårdhandskarna (Schwedisch)Bearbeiten

RedewendungBearbeiten

 
hårdhandskar - Handschuhe mit Metallanteil

Nebenformen:

gripa i med hårdhandskarna

Worttrennung:

ta i med hård·hands·kar·na

Aussprache:

IPA: [ˌtɑːˈɪ ˈmɛːd `hoːɖˌhanskaɳa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu strengen Gegenmaßnahmen greifen[1][2]; scharf durchgreifen[3]; mit harten Handschuhen durchgreifen, die Samthandschuhe weglegen[4]; mit der größten Strenge verfahren, zu strengen Maßregeln seine Zuflucht nehmen[5]; mit harter Hand und allem Nachdruck auftreten oder handeln[6]; eine härtere Gangart einschlagen, mit harten Bandagen kämpfen; wörtlich: „mit den Hart-Handschuhen zupacken“

Herkunft:

Ta i med hårdhandskarna ist ein bildhafter Ausdruck, der wohl zwei Quellen hat. Einmal den Ausdruck „med hårda händer“ (mit harten Händen/mit harter Hand) und einmal das Substantiv „stål-handskar“ (Stahlhandschuhe).[7][8]

Sinnverwandte Wörter:

[1] ta till storsläggan, utan att lägga fingrarna emellan, med hårda bandage

Gegenwörter:

[1] behandla med silkesvantar, behandla med sammetsvantar

Beispiele:

[1] Myndigheterna i USA har beslutat att ta i med hårdhandskarna när det gäller hackare och pirater.
Die Behörden in den USA haben beschlossen, gegen Hacker und Piraten mit harten Handschuhen durchzugreifen.
[1] Jag tror att man i detta sammanhang måste ta i med hårdhandskarna.
Ich glaube, dass man in diesem Zusammenhang scharf durchgreifen muss.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "hårdhandskarna", Seite 444
  2. Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (i med hårdhandskarna&grad=M ta i med hårdhandskarna) "hårdhandskarna", Seite 354, Netzausgabe
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "hårdhandskar", Seite 226
  4. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 223
  5. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), hårdhandskar Seite 522
  6. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „hårdhandskar
  7. Svenska Akademiens Ordbok „hårdhandskar
  8. Svenska Akademiens Ordbok „hård