Hauptmenü öffnen

sprechfaul (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
sprechfaul sprechfauler am sprechfaulsten
Alle weiteren Formen: Flexion:sprechfaul

Worttrennung:

sprech·faul, Komparativ: sprech·fau·ler, Superlativ: am sprech·fauls·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁɛçˌfaʊ̯l]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: wenig und nicht gerne redend; nicht gesprächig

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs sprechen und dem Adjektiv faul

Synonyme:

[1] maulfaul, mundfaul, redefaul, wortkarg

Sinnverwandte Wörter:

[1] einsilbig, schweigsam

Gegenwörter:

[1] gesprächig

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sprechfaul
[*] canoonet „sprechfaul
[*] The Free Dictionary „sprechfaul
[1] Duden online „sprechfaul