požádat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
požadovat požádat
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. požádám
2. Person Sg. požádáš
3. Person Sg. požádá
1. Person Pl. požádáme
2. Person Pl. požádáte
3. Person Pl. požádají
Präteritum m požádal
f požádala
Partizip Perfekt   požádal
Partizip Passiv   požádán
Imperativ Singular   požádej
Alle weiteren Formen: Flexion:požádat
Anmerkung zum Aspekt:
Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

po·žá·dat

Aussprache:

IPA: [ˈpɔʒaːdat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] požádat o + Akkusativ: an jemanden ein Ersuchen um etwas richten; bitten, ersuchen

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfixpo-“ und dem Verbžádat

Synonyme:

[1] poprosit

Beispiele:

[1] Uživatel, který dosud není registrován, může požádat o registraci.
Ein Benutzer, der bislang noch nicht registriert ist, kann um Registrierung ersuchen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] požádat o ruku – um die Hand anhalten/bitten

Wortbildungen:

požádání, požadovací, požadavek, požádaný, požadovat

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „požádat
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „požádati
[1] centrum - slovník: „požádat
[1] seznam - slovník: „požádat