lacuna (Italienisch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

la lacuna

le lacune

Worttrennung:

la·cu·na, Plural: la·cu·ne

Aussprache:

IPA: [laˈkuna], Plural: [laˈkune]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Lücke

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Italienischer Wikipedia-Artikel „lacuna
[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „lacuna
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „lacuna

lacūna (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ lacūna lacūnae
Genitiv lacūnae lacūnārum
Dativ lacūnae lacūnīs
Akkusativ lacūnam lacūnās
Vokativ lacūna lacūnae
Ablativ lacūnā lacūnīs

Worttrennung:

la·cū·na, Genitiv: la·cū·nae

Bedeutungen:

[1] das Loch, die Vertiefung, der Abgrund, die Senkung
[2] der Sumpf, der Morast, die Lache, der Weiher, der Teich
[3] übertragen: die Lücke, der Verlust

Herkunft:

von dem Substantiv lacus → la „der See“

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

Diminutiv: laculla; Adjektiv: lacunosus; Verb: lacunare; Substantive: lacunar, lacunarius

Entlehnungen:

deutsch: Lakune/Lakuna; italienisch: laguna

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „lacuna“ (Zeno.org)
Ähnliche Wörter:
Lagune