Siehe auch:

kas (Lettisch)Bearbeiten

Interrogativpronomen, RelativpronomenBearbeiten

Kasus
Nominativ kas
Genitiv
Dativ kam
Akkusativ ko
Instrumental ar ko
Lokativ
Vokativ

Worttrennung:

kas

Aussprache:

IPA: [kas]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Interrogativpronomen: wer, was
[2] Relativpronomen: der, die, das, welcher, welche, welches

Beispiele:

[1] Kas gan ir ar tevi?
Was ist denn mit dir? / Was hast du bloß?
[2] Ieradās visi, kas bija aicināti.[1]
Es kamen alle, die eingeladen waren.
[2] 1848. bija garais gads, kas sākās sestdienā.[2]
1848 war ein Schaltjahr, das mit einem Samstag begann.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Lettischer Wikipedia-Artikel „kas
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkas
[1, 2] Mūsdienu latviešu valodas vārdnīca: „kas
[1, 2] Latviešu valodas vārdnīca (tezaurs.lv): „kas
[*] L. Ceplītis, A. Miķelsone, et al.: Latviešu valodas - pareizrakstības un pareizrunas vārdnīca. 2. Auflage. Avots, 2007, ISBN 978-9984-800-23-3, Seite 355
[1, 2] Berthold Forssman: Wörterbuch Lettisch-Deutsch Deutsch-Lettisch. 3. Auflage. Hempen, Bremen 2014, ISBN 978-3-934106-58-1, Seite 107
[1] Eduards Ozoliņš, Jānis Endzelīns: Latviski-vāciskā vārdnīca. 2., ergänzte Auflage. A. Gulbis, Riga 1935, Seite 159

Quellen:

  1. Latviešu valodas vārdnīca (tezaurs.lv): „kas
  2. Lettischer Wikipedia-Artikel „1848. gads“ (Stabilversion)

kas (Prußisch)Bearbeiten

PronomenBearbeiten

Kasus Singular m Singular f Singular n Plural m Plural f Plural n
Nominativ kas kwāi ka kwāi kwās ka (veraltet) kai
Genitiv kasse kasses kasse kwēisan kwēisan kasse
Dativ kasmu kassei kasmu kwēimans kwēimans kasmu
Akkusativ kan kan ka kans kans kans (veraltet) kas

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] fragt nach einer Person: wer, der
[2] fragt nach einer Sache: was

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Trilingual Dictionary of Prussian (Prussian, German, English)
[1] Prußisch-Englisches Wörterbuch, Seite 122
[1] Prußisch-Deutsches Wörterbuch, Seite 99

kas (Ungarisch)Bearbeiten

SubstantivBearbeiten

Singular Plural
Nominativ a kas kasok
Akkusativ kast kasokat
Dativ kasnak kasoknak
Inessiv kasban kasokban
Alle weiteren Formen: Flexion:kas

Worttrennung:

kas, Plural: kas·ok

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -ɒʃ

Bedeutungen:

[1] (der) Bienenkorb m, (der) Korb m

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Ungarisches Wörterbuch: „sztaki szótár“kas
Ähnliche Wörter:
has