jetzig (Deutsch)Bearbeiten

AdjektivBearbeiten

Positiv Komparativ Superlativ
jetzig
Alle weiteren Formen: Flexion:jetzig

Worttrennung:

jet·zig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈjɛt͡sɪç], [ˈjɛt͡sɪk]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛt͡sɪç

Bedeutungen:

[1] jetzt stattfindend; sich auf die unmittelbare Gegenwart beziehend

Herkunft:

zusammengesetzt aus jetzt und dem Suffix -ig

Synonyme:

[1] gegenwärtig, nunmehrig

Gegenwörter:

[1] vorherig; früher; damalig

Beispiele:

[1] Die jetzige Situation lässt keinen Platz für Fehler.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die jetzige Situation; zum jetzigen Zeitpunkt; im jetzigen Zustand

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „jetzig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaljetzig