Hauptmenü öffnen

inīre (Latein)Bearbeiten

Verb, unregelmäßigBearbeiten

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular ineō
2. Person Singular inīs
3. Person Singular init
1. Person Plural inīmus
2. Person Plural inītis
3. Person Plural ineunt
Perfekt 1. Person Singular iniī
Imperfekt 1. Person Singular inībam
Futur 1. Person Singular inībō
PPP initus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular inēam
Imperativ Singular inī
Plural inīte
Alle weiteren Formen: Flexion:inire

Worttrennung:

Bedeutungen:

[1] hineingehen, einziehen, betreten
[2] antreten, anfangen, beginnen (in eine Sache hineingehen)

Herkunft:

zusammengesetzt aus in und ire

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „ineo“ (Zeno.org)