herumsitzen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich sitze herum
du sitzt herum
er, sie, es sitzt herum
Präteritum ich saß herum
Konjunktiv II ich säße herum
Imperativ Singular sitz herum!
sitze herum!
Plural sitzt herum!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
herumgesessen haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:herumsitzen

Nebenformen:

rumsitzen

Worttrennung:

he·r·um·sit·zen, Präteritum: saß he·r·um, Partizip II: he·r·um·ge·ses·sen

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁʊmˌzɪt͡sn̩]
Hörbeispiele:   herumsitzen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: untätig irgendwo länger sitzen
[2] rund um etwas sitzen, etwas sitzend umgeben

Herkunft:

Ableitung zum Verb sitzen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) herum-

Synonyme:

[1] umhersitzen

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] herumhocken
[1] herumlümmeln, herumlungern

Oberbegriffe:

[1] sitzen

Beispiele:

[1] Seit Stunden sitzen wir hier an der Bushaltestelle herum, aber es kommt einfach kein Bus.
[2] Laut Platon saßen die alten Griechen um das Mittelmeer herum wie Frösche um einen Teich.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herumsitzen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „herumsitzen
[1, 2] The Free Dictionary „herumsitzen
[1, 2] Duden online „herumsitzen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: umhersitzen