frei von der Leber weg

frei von der Leber weg (Deutsch)Bearbeiten

WortverbindungBearbeiten

Nebenformen:

frisch von der Leber

Worttrennung:

frei von der Le·ber weg

Aussprache:

IPA: [fʁaɪ̯ fɔn deːɐ̯ ˈleːbɐ vɛk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] freimütig, offen, ohne Hemmungen oder Scheu

Beispiele:

[1] Er redete frei von der Leber weg.
[1] „Deshalb begann unser Gespräch sofort aufrichtig und frei von der Leber Weg.“[1]
[1] „Freiwillig konnten wir uns vor die Klasse stellen und ohne Hemmungen, also frei von der Leber weg, erzählen, was wir bzw. unsere Familie am gestrigen Sonntag alles unternommen und erlebt hatten.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] frei von der Leber weg reden, sprechen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leber
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfrei_von_der_Leber_weg
[1] The Free Dictionary „Leber
  1. Heimatbuch der Deutschen aus Russland. Landsmannschaft der Deutchen aus Russland, 2001, Seite 77 (Zitiert nach Google Books)
  2. Horst Bischoff: Ich war ein Geburtstagsgeschenk des Führers. Ziethen, 2005, ISBN 978-3-938380-03-1, Seite 16 (Zitiert nach Google Books)