Hauptmenü öffnen

durchhängen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich hänge durch
du hängst durch
er, sie, es hängt durch
Präteritum ich hing durch
Konjunktiv II ich hinge durch
Imperativ Singular hänge durch!
Plural hängt durch!
hänget durch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchgehangen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchhängen

Worttrennung:

durch·hän·gen, Präteritum: hing durch, Partizip II: durch·ge·han·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçˌhɛŋən]
Hörbeispiele:   durchhängen (Info)

Bedeutungen:

[1] über eine Sache: sich durchbiegen, in der Mitte nach unten biegen
[2] über eine Person: für eine Zeitlang abgespannt und müde sein, um sich dann normalerweise wieder zu erholen und wie schon begonnen weiter zu machen

Sinnverwandte Wörter:

[2] abgespannt sein, deprimiert sein, erschöpft sein, müde sein

Beispiele:

[1] Die von Baum zu Baum gespannten Seile hängen im Sommer weit durch.
[2] Nach der Anstrengung hing ich mehrere Tage durch.
[2] Nicht schlappmachen! Du kannst doch jetzt nicht durchhängen! Los! Weiter!

Wortbildungen:

Durchhänger

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „durchhängen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchhängen
[1] canoonet „durchhängen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldurchhängen
[1, 2] The Free Dictionary „durchhängen
[1, 2] Duden online „durchhängen