dominus (Esperanto)Bearbeiten

Konjugierte FormBearbeiten

Worttrennung:

do·mi·nus

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Konditional Aktiv des Verbs domini
dominus ist eine flektierte Form von domini.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag domini.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

dominus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ dominus dominī
Genitiv dominī dominōrum
Dativ dominō dominīs
Akkusativ dominum dominōs
Vokativ domine dominī
Ablativ dominō dominīs

Worttrennung:

do·mi·nus, Genitiv: do·mi·nī

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   dominus (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] Herr (eines Sklaven)
[2] Hausherr, Gastgeber
[3] Eigentümer, Besitzer
[4] Kirchenlatein: Gebieter, der Herr (von Gott)Dominus → la
[5] Gatte, Geliebter, Mann

Herkunft:

zu dem Substantiv domus → la „Haus“

Gegenwörter:

[1, 2] servus

Weibliche Wortformen:

[1–3, 5] domina

Beispiele:

[1, 2] Dominus hic sedet.
Der Mann sitzt hier.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–5] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „dominus“ (Zeno.org)
Ähnliche Wörter:
domina, dominas, dominis, dominos, dominu