domina (Latein)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ domina dominae
Genitiv dominae dominārum
Dativ dominae dominīs
Akkusativ dominam dominās
Vokativ domina dominae
Ablativ dominā dominīs

Worttrennung:

do·mi·na, Genitiv: do·mi·nae

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:   domina (klassisches Latein) (Info)

Bedeutungen:

[1] die Herrin vom Hause, Gebieterin, Wirtin, Hausfrau
[1a] als Beiwort von Göttinnen
[1b] übertragen: Herrscherin, Gewalthaberin

Herkunft:

weibliche Form zu dominus → la

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „domina“ (Zeno.org)