davontrollen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich trolle davon
du trollst davon
er, sie, es trollt davon
Präteritum ich trollte davon
Konjunktiv II ich trollte davon
Imperativ Singular troll davon!
trolle davon!
Plural trollt davon!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
davongetrollt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:davontrollen

Worttrennung:

da·von·trol·len, Präteritum: troll·te da·von, Partizip II: da·von·ge·trollt

Aussprache:

IPA: [daˈfɔnˌtʁɔlən]
Hörbeispiele:   davontrollen (Info)

Bedeutungen:

[1] reflexiv, umgangssprachlich: sich gemächlich (etwas missmutig, unwillig, beleidigt oder Ähnliches) von irgendwo wegbegeben

Herkunft:

Partikelverb aus dem Adverb davon und dem Verb trollen

Sinnverwandte Wörter:

[1] davongehen, sich davonmachen, sich verziehen, sich verzupfen

Beispiele:

[1] Die Kinder nahmen die Strafpredigt wortlos hin und trollten sich dann davon.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „davontrollen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „davontrollen
[1] Duden online „davontrollen