Hauptmenü öffnen

alter (Deutsch)Bearbeiten

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

al·ter

Aussprache:

IPA: [ˈaltɐ]
Hörbeispiele:
Reime: -altɐ

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Singular Maskulinum Positiv der starken Flexion des Adjektivs alt
  • Genitiv Singular Femininum Positiv der starken Flexion des Adjektivs alt
  • Dativ Singular Femininum Positiv der starken Flexion des Adjektivs alt
  • Genitiv Plural Positiv der starken Flexion des Adjektivs alt
  • Nominativ Singular Maskulinum Positiv der gemischten Flexion des Adjektivs alt
alter ist eine flektierte Form von alt.
Die gesamte Deklination findest du auf der Seite Flexion:alt.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag alt.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

alter (Englisch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they alter
he, she, it alters
simple past   altered
present participle   altering
past participle   altered

Worttrennung:

al·ter, Partizip Perfekt: al·tered, Partizip Präsens: al·ter·ing

Aussprache:

IPA: [ˈɔːltə], amerikanisch [ˈɔltər]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] abändern, ändern, umändern, verändern
[2] amerikanisch: kastrieren

Herkunft:

im 14. Jahrhundert über altfranzösisch alterer und mittellateinisch alterare von lateinisch alter → la[1]

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Oxford English Dictionary „alter
[1, 2] Cambridge Dictionaries: „alter“ (britisch), „alter“ (US-amerikanisch)
[1, 2] Macmillan Dictionary: „alter“ (britisch), „alter“ (US-amerikanisch)
[1] Longman Dictionary of Contemporary English: „alter
[1, 2] Merriam-Webster Online Dictionary „alter
[1, 2] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „alter
[1, 2] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „alter
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „alter
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „alter

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „alter

alter (Latein)Bearbeiten

IndefinitpronomenBearbeiten

Kasus Singular Plural
m f n m f n
Nominativ alter altera alterum alterī alterae altera
Genitiv alterīus alterīus alterīus alterōrum alterārum alterōrum
Dativ alterī alterī alterī alterīs alterīs alterīs
Akkusativ alterum alteram alterum alterōs alterās altera
Ablativ alterō alterā alterō alterīs alterīs alterīs

Worttrennung:

al·ter

Bedeutungen:

[1] der eine von zwei, der andere von zwei

Sinnverwandte Wörter:

[1] alius

Beispiele:

[1] „sive qui ambissent palmam his histrionibus / seu quoiquam artifici (seu per scriptas litteras / seu qui ipse ambisset seu per internuntium), / sive adeo aediles perfidiose quoi duint, / sirempse legem iussit esse Iuppiter, / quasi magistratum sibi alterive ambiverit.“ (Plaut. Amph. prol. 69–74)[1]

Wortbildungen:

altercari, alteritas, alternus, alteruter

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „alter“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 339-341.
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „alter

Quellen:

  1. Titus Maccius Plautus: Comoediae. recognovit brevique adnotatione critica instruxit W. M. Lindsay. Nachdruck der 1. Auflage. Tomus I: Amphitruo, Asinaria, Aulularia, Bacchides, Captivi, Casina, Cistellaria, Curculio, Epidicus, Menaechmi, Mercator, Oxford 1936 (Scriptorum Classicorum Bibliotheca Oxoniensis, Digitalisat), Amphitruo, Vers 69–74.