actus (Latein)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Kasus Singular Plural
Nominativ actus actūs
Genitiv actūs actuum
Dativ actuī actibus
Akkusativ actum actūs
Vokativ actus actūs
Ablativ actū actibus

Worttrennung:

ac·tus, Genitiv: ac·tus

Bedeutungen:

[1] Treiben von Vieh, Führen
[2] Rech, Viehzucht: Recht, Vieh auf einem bestimmten Weg zu treiben; Wegrecht
[3] Viehzucht: Weg, auf dem Vieh getrieben wird; Trift, Übertift

Herkunft:

Ableitung zu dem Verb agere → la mit dem Suffix -tus → la[1]

Beispiele:

[1]
[2] „holeris, asparagis, lignis, aqua, itinere, actu domini usioni recipitur.“ (Cato agr. 149,2)[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „actus“ (Zeno.org), Band 1, Spalte 94-95.
[1–3] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „actus
[1–3] P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 1: A–L, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „actus“ Seite 34.

Quellen:

  1. P. G. W. Glare: Oxford Latin Dictionary. 2. Auflage. Volume 1: A–L, Oxford University Press, Oxford 2012, ISBN 978-0-19-958031-6, „actus“ Seite 34.
  2. Marcus Porcius Cato; Antonius Mazzarino (Herausgeber): De agri cultura. Ad fidem Florentini codicis deperditi. 2. Auflage. BSB B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Leipzig 1982 (Bibliotheca scriptorum Graecorum et Romanorum Teubneriana), Seite 100.

Deklinierte FormBearbeiten

Worttrennung:

ac·tus

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Singular Maskulinum des Partizips Perfekt Passiv des Verbs agere
actus ist eine flektierte Form von agere.
Die gesamte Deklination findest du auf der Seite Flexion:agere.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag agere.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.