abzählen (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich zähle ab
du zählst ab
er, sie, es zählt ab
Präteritum ich zählte ab
Konjunktiv II ich zählte ab
Imperativ Singular zähl ab!
Plural zählt ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgezählt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abzählen

Worttrennung:

ab·zäh·len, Präteritum: zähl·te ab, Partizip II: ab·ge·zählt

Aussprache:

IPA: [ˈapˌt͡sɛːlən]
Hörbeispiele:   abzählen (Info),   abzählen (Info)

Bedeutungen:

[1] eine gewisse Anzahl von Personen oder Sachen einer Menge zählen und sie anschließend von ihr abziehen
[2] alle Personen oder Sachen einer Menge zählen, um deren gesamte Anzahl zu ermitteln

Herkunft:

Ableitung zu zählen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) ab-

Sinnverwandte Wörter:

[1] wegnehmen
[2] durchzählen

Beispiele:

[1] Aus dem Geldbündel zählte sie zehn nagelneue Hunderter ab und gab sie mir.
[1] Zähl mal 10 Erdbeeren ab, und den Rest verarbeiten wir zu Erdbeermus.
[2] 60 Teilnehmer abzuzählen ist gar nicht so einfach.
[2] Der Lehrer zählt nach der Rast die Schüler ab.

Redewendungen:

sich etwas an den fünf Fingern abzählen können

Wortbildungen:

Abzählreim

ÜbersetzungenBearbeiten

[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abzählen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabzählen
[1, 2] The Free Dictionary „abzählen
[1, 2] Duden online „abzählen
[1] wissen.de – Wörterbuch „abzählen