Siehe auch:

Zwirn (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Zwirn

die Zwirne

Genitiv des Zwirnes
des Zwirns

der Zwirne

Dativ dem Zwirn
dem Zwirne

den Zwirnen

Akkusativ den Zwirn

die Zwirne

Worttrennung:

Zwirn, Plural: Zwir·ne

Aussprache:

IPA: [t͡svɪʁn]
Hörbeispiele:   Zwirn (Info)
Reime: -ɪʁn

Bedeutungen:

[1] linienförmige Textilie, die aus mehreren zusammengedrehten Garnen besteht
[2] Familienname
[3] Stoff aus [1]

Oberbegriffe:

[1] Textilie

Beispiele:

[1]
[2] Herr und Frau Zwirn.
[3] Er kam wieder in sehr feinem Zwirn.

Charakteristische Wortkombinationen:

Himmel, Arsch und Zwirn

Wortbildungen:

[1] Teufelszwirn, Zwirnfaden

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Zwirn
[1, 3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zwirn
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwirn
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZwirn
[1, 3] Duden online „Zwirn

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Hirn