Verkehrspartner

Verkehrspartner (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Verkehrspartner

die Verkehrspartner

Genitiv des Verkehrspartners

der Verkehrspartner

Dativ dem Verkehrspartner

den Verkehrspartnern

Akkusativ den Verkehrspartner

die Verkehrspartner

Worttrennung:

Ver·kehrs·part·ner, Plural: Ver·kehrs·part·ner

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈkeːɐ̯sˌpaʁtnɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Person, die am gemeinsamen Verkehren beteiligt ist und zu einem verträglichen Miteinander im Verkehrsleben beiträgt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Verkehr und Partner sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Partner

Unterbegriffe:

[1] Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrer

Beispiele:

[1] „Erst im Rollentausch beim Spielverkehr lernen die Kinder, Unzulänglichkeiten und Verhaltensfehler der Verkehrspartner mit einzukalkulieren und sich einen zusätzlichen Sicherheitsspielraum zu schaffen.“[1]
[1] „Auf dem Bildschirm lassen sich über 250 bewegte Objekte als so genannte virtuelle Verkehrspartner darstellen.“[2]
[1] „Das Fahrzeug wurde mit dem Ziel entwickelt, die Kosten des Betreibers für den Lebenszyklus des Transporters zu minimieren, dem Fahrer mehr Komfort zu bieten und die Sicherheit auch für die Verkehrspartner zu erhöhen.“[3]
[1] „Sehr wahrscheinlich liegt das daran, daß er nach seiner semantischen Hochkonjunktur in den achtziger Jahren mittlerweile alles und jeden bezeichnet: Sexualpartner, Tarifpartner, Verkehrspartner, Ehepartner, Sicherheitspartner, Geschäftspartner.“[4]
[1] „Wir machen Spielregeln zu Verkehrsregeln, Spielraum zu Verkehrsraum, Spielpartner zu Verkehrspartnern – und auch Spielstrafen zu Verkehrsstrafen.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Verkehrspartner
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerkehrspartner

Quellen:

  1. Siegbert A. Warwitz: Verkehrserziehung vom Kinde aus. Wahrnehmen–Spielen–Denken–Handeln. 6. Auflage. Schneider Verlag, Baltmannsweiler 2009, ISBN 978-3-8340-0563-2
  2. Rainer Bekeschus: Volles Rohr am Monitor. Berliner Zeitung, Berlin 10.08.2002
  3. o. A.: Actros - ein Neuling unter den Schwerlastern. Berliner Zeitung, Berlin 20.09.1996
  4. Roland Kaehlbrandt: Punktgenau zeitgleich. In: Zeit Online. 1. Dezember 1995, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. Oktober 2019).
  5. Thomas Aistleitner: Vom Spielraum zum Verkehrsraum. Abgerufen am 11. Oktober 2019.