Kraftfahrer (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kraftfahrer

die Kraftfahrer

Genitiv des Kraftfahrers

der Kraftfahrer

Dativ dem Kraftfahrer

den Kraftfahrern

Akkusativ den Kraftfahrer

die Kraftfahrer

Worttrennung:

Kraft·fah·rer, Plural: Kraft·fah·rer

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaftˌfaːʁɐ]
Hörbeispiele:   Kraftfahrer (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die ein Kraftfahrzeug fährt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kraft und Fahrer

Sinnverwandte Wörter:

[1] Autofahrer, Chauffeur

Gegenwörter:

[1] Fußgänger, Radfahrer

Weibliche Wortformen:

[1] Kraftfahrerin

Oberbegriffe:

[1] Fahrzeugführer

Unterbegriffe:

[1] Berufskraftfahrer, Militärkraftfahrer

Beispiele:

[1] „Die Kraftfahrer schimpften nur und fuhren weiter.“[1]
[1] „So reizvoll uns Kraftfahrern diese neue Möglichkeit winterlicher Freizeitgestaltung auch erscheint, lässt sie uns doch besorgt auf das Frühjahr blicken.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kraftfahrer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kraftfahrer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kraftfahrer
[1] The Free Dictionary „Kraftfahrer
[1] Duden online „Kraftfahrer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKraftfahrer

Quellen:

  1. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 310.
  2. Loriot (Verfasser); Susanne von Bülow, Peter Geyer, OA Krimmel (Herausgeber): Der ganz offene Brief. Hoffmann und Campe, Hamburg 2014, ISBN 978-3-455-40514-9, Seite 137.