Verhör (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Verhör

die Verhöre

Genitiv des Verhörs
des Verhöres

der Verhöre

Dativ dem Verhör
dem Verhöre

den Verhören

Akkusativ das Verhör

die Verhöre

Worttrennung:

Ver·hör, Plural: Ver·hö·re

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈhøːɐ̯]
Hörbeispiele:   Verhör (Info)
Reime: -øːɐ̯

Bedeutungen:

[1] militärische, polizeiliche oder gerichtliche Befragung, Vernehmung, Einvernahme

Herkunft:

spätmittelhochdeutsch verhœr(e)[1]
Substantivierung des Verbs verhören durch Konversion

Unterbegriffe:

[1] Dauerverhör, Folterverhör, Kreuzverhör, Polizeiverhör, Zeugenverhör

Beispiele:

[1] Beim Verhör gab er an, sich an nichts mehr zu erinnern.
[1] „Sollten wir im schlimmsten Fall als Überlebende des gesunkenen Bootes in Gefangenschaft geraten, so würden wir selbst die geschicktesten Fangfragen bei Verhören nicht beantworten können.“[2]
[1] „Er zeichnet das Verhör mit einer Videokamera auf.“[3]
[1] „Das Verhör an diesem Vormittag hatte sich ganz anders entwickelt, als der Polizeichef es gewöhnt war.“[4]

Wortbildungen:

Verhörmethode, Verhörprotokoll, Verhörraum, Verhörspezialist, Verhörszene, Verhörtechnik, Verhörzelle, Verhörzentrum, Verhörzimmer

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Verhör
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verhör
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Verhör
[1] The Free Dictionary „Verhör
[1] Duden online „Verhör
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerhör
[1] wissen.de – Wörterbuch „Verhör
[*] wissen.de – Lexikon „Verhör
[*] Wahrig Synonymwörterbuch „Verhör“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Verhör

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verhör
  2. Klaus Willmann: Das Boot U 188. Zeitzeugenbericht aus dem Zweiten Weltkrieg. Rosenheimer, Rosenheim 2008, Seite 79. ISBN 978-3-475-53954-1.
  3. Ingrid Eißele: Zeichen an der Wand. In: Stern. Nummer Heft 9, 2017, Seite 52–56, Zitat Seite 54.
  4. Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand. 45. Auflage. Carl's Books, München 2011 (übersetzt von Wibke Kuhn), ISBN 9783570585016, Seite 185. Schwedisches Original 2009.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gehör