Tankreinigung

Tankreinigung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Tankreinigung

die Tankreinigungen

Genitiv der Tankreinigung

der Tankreinigungen

Dativ der Tankreinigung

den Tankreinigungen

Akkusativ die Tankreinigung

die Tankreinigungen

Worttrennung:

Tank·rei·ni·gung, Plural: Tank·rei·ni·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈtaŋkˌʁaɪ̯nɪɡʊŋ]
Hörbeispiele:   Tankreinigung (Info)

Bedeutungen:

[1] Maßnahme, in einem Tank (beispielsweise in einem Schiff oder Heizöltank) die Verschmutzungen (beispielsweise den am Boden des Tanks sich ablagernden Ölschlamm) zu beseitigen

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Tank und Reinigung

Oberbegriffe:

[1] Dienstleistung, Reinigung

Beispiele:

[1] Eine Tankreinigung sollte bei Ölheizungen alle sieben bis zehn Jahre durchgeführt werden.
[1] „[…] der Vermieter [darf] zum Beispiel Kosten für eine Tankreinigung durchaus umlegen – auch wenn dies nur alle paar Jahre nötig [ist].“[1]
[1] „Nach bisherigen Erkenntnissen waren rund 400 Tonnen Giftmüll in der Nacht vom 19. auf den 20. August 2006 auf mehreren Deponien der Vier-Millionen Stadt abgeladen worden. […] »Meine Hypothese ist: Es handelt sich um Reste einer Tankreinigung. Tankschiffe oder Tanks einer Raffinerie müssen regelmäßig gereinigt werden, da sich am Grund eine Teerschicht bildet, die gelöst werden muss. […]«“[2]
[1] „Ein Helikopter hatte 200 bis 300 Meter lange Ölspuren vor der Mittelmeerküste entdeckt. Das Öl stammt wahrscheinlich aus der verbotenen Tankreinigung eines Schiffes, das damit seine Rückstände beseitigt.“[3]
[1] [Bundesumweltminister Jürgen Trittin:] »Das Recht der freien Seeschiffahrt erlaubt uns nur Kontrollen in den Häfen, außer wir erwischen Kapitäne bei Sauereien wie Tankreinigung auf hoher See.«[4]
[1] [Poblematisch ist] „die Verschmutzung der Meere durch die schleichende Ölpest – die chronische Verschmutzung aus vielen kleinen Quellen, etwa im Bereich der Schifffahrt, wenn durch illegale Tankreinigungen oder Unachtsamkeit beim Verladen Öl ins Meer“ [gelangt].[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: eine Tankreinigung durchführen / veranlassen / vornehmen

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tankreinigung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTankreinigung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Tankreinigung
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Tankreinigung

Quellen:

  1. Urteile – Eigenbedarfskündigung. In: Der Tagesspiegel Online. 19. Februar 2011 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2019).
  2. Steffen Leidel: Der globale Müllhandel. In: Deutsche Welle. 12. September 2006 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2019).
  3. Ölpest an der Côte d´Azur. In: Spiegel Online. 12. Mai 2003, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2019).
  4. „An die Kette“. In: Spiegel Online. Nummer 48/1998, 23. November 1998, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2019).
  5. Jetzt geht's an die Energiereserven der Ozeane. In: Zeit Online. 20. Februar 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 17. Dezember 2019).