Strass (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Strass

die Strasse

Genitiv des Strass
des Strasses

der Strasse

Dativ dem Strass
dem Strasse

den Strassen

Akkusativ den Strass

die Strasse

 
[1] ein Diadem mit Schmucksteinen aus Strass

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Straß

Worttrennung:

Strass, Plural: Stras·se

Aussprache:

IPA: [ʃtʁas]
Hörbeispiele:
Reime: -as

Bedeutungen:

[1] Imitation eines Diamanten aus bleihaltigem Glasfluss mit starker Lichtbrechung

Herkunft:

die Namensgebung wird auf zwei Erfinder zurückgeführt[1]:
  1. den Elsässer Georg Friedrich Stras (1701 bis 1773)
  2. den Wiener Goldschmied Josef Strasser um 1750 bis 1760

Synonyme:

[1] Simili

Gegenwörter:

[1] Brillant, Diamant, Edelstein

Oberbegriffe:

[1] Imitat, Imitation, Modeschmuck, Schmuck

Beispiele:

[1] Das erschwinglichere Imitat namens "Strass" war erfunden und ziert heute die Trend-Uhren in jeder Preisklasse.[2]
[1] In der Bar des Bristol glitzert einfach alles: die Diamanten auf den Zifferblättern der Uhren, der Strass auf den spitzen Stiefelettenabsätzen der drei Paris-Hilton-Klone, die auf drei kleinen Fauteuils hocken.[3]
[1] Nach einer unverfänglichen Antwort suchend, betrachte ich die Damenunterhosen mit dem Playboy-Bunny aus Strass, der da sitzt, wo ihn sich wohl jeder Mann wünschen würde.[4]

Wortbildungen:

Strassknopf, Strassschnalle, Strassstein

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Strass
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Strass
[1] canoonet „Strass
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStrass

Quellen:

  1. P.W. Hartmann: Strass. In: Das große Kunstlexikon. (URL, abgerufen am 11. November 2011)
  2. Anemi Wick: Glamouröse Zeiten für die Uhr: Funkelsteine am Handgelenk voll im Trend. In: Welt Online. 29. Juli 2003, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 11. November 2011).
  3. Pascale Hugues: Die sexuelle Republik. Frankreich. In: Zeit Online. 14. August 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. November 2011).
  4. Lars Knorrn: PLAYBOY-UNTERHOSE. In: Zeit Online. Nummer 51/2000, 14. Dezember 2000, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 11. November 2011).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: straff, stramm, Straps, Straß, Straße, Strauß, Stress