Spielfest (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Spielfest

die Spielfeste

Genitiv des Spielfestes
des Spielfests

der Spielfeste

Dativ dem Spielfest
dem Spielfeste

den Spielfesten

Akkusativ das Spielfest

die Spielfeste

Worttrennung:

Spiel·fest, Plural: Spiel·fes·te

Aussprache:

IPA: [ˈʃpiːlˌfɛst]
Hörbeispiele:   Spielfest (Info)

Bedeutungen:

[1] Ereignis, bei dem sich eine größere Zahl Menschen zum gemeinsamen Spielen und Feiern zusammenfindet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Spiel und Fest

Sinnverwandte Wörter:

[1] Volksfest

Oberbegriffe:

[1] Fest

Unterbegriffe:

[1] Jugendspielfest, Kinderfest, Schülerfest

Beispiele:

[1] „Große zentrale Spielfeste und Hunderte von örtlichen Spieltreffs versprechen schließlich Massenspaß mit Gesundheitseffekt.“[1]
[1] „Und der Aufwärtstrend hält hier ebenso an wie bei den 1500 im ganzen Bundesgebiet verteilten Lauftreffs oder bei den neuerdings empfohlenen Spielfesten.“[2]
[1] „Viel sinnvoller wäre ein Spielfest der Völker der Welt, bei dem alle ihre traditionellen Spiele zeigen.“[3]
[1] „Friedensspiele sollten bei keinem Spielfest fehlen.“[4]
[1] „Außerdem gibt es ein Rahmenprogramm mit Spielfesten, Zaubershows, Kutschenfahrten und Kinderskirennen.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Spielfest
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Spielfest
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSpielfest
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spielfest

Quellen:

  1. Harald Pieper: Spiel ohne Grenzen. In: Zeit Online. 20. April 1979, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Juni 2018).
  2. Harald Pieper: Kollektiver Trimm-Drang. In: Zeit Online. 21. November 1980, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Juni 2018).
  3. Gregor Kursell: Der Retter der bedrohten Spiele. In: Zeit Online. 24. Dezember 1993, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Juni 2018).
  4. Siegbert A. Warwitz, Anita Rudolf: Vom Sinn des Spielens. Reflexionen und Spielideen. Schneider, Baltmannsweiler 2016, ISBN 978-3-8340-1664-5, Seite 148.
  5. Zeit Online: Mit Kindern in den Skiurlaub. In: Zeit Online. 7. Januar 1994, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Juni 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Festspiel