Hauptmenü öffnen

Report (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Report

die Reporte

Genitiv des Reports
des Reportes

der Reporte

Dativ dem Report
dem Reporte

den Reporten

Akkusativ den Report

die Reporte

Worttrennung:

Re·port, Plural: Re·por·te

Aussprache:

IPA: [ʁeˈpɔʁt]
Hörbeispiele:   Report (Info)

Bedeutungen:

[1] ausführliche Beschreibung eines Geschehens oder Sachverhalts; Bericht mit vielen Einzelheiten

Herkunft:

[1] Lehnwort aus dem Englischen vom Substantiv report → en, übernommen aus altfranzösisch report → fr, einer Ableitung zum Verb reporter → fr, das auf lateinisch reportare → laüberbringen, zurücktragen“ zurückgeht.[1]

Unterbegriffe:

[1] Weltroboterreport

Beispiele:

[1] „In dem Report heißt es, in Iran könne es geheime Atom-Arbeiten geben – "momentan" oder in der Vergangenheit.“[2]
[1] „Kindersoldaten gibt es diesem Report zufolge inzwischen überall auf der Welt, von Südamerika bis Zentralafrika, von Nordirland bis Angola, von Afghanistan bis zur Westbank.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein aktueller Report, ein ausführlicher Report, ein unzutreffender Report (  Audio (Info))

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Report (Journalismus)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Report
[1] canoonet „Report
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalReport
[1] The Free Dictionary „Report

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1386, Eintrag „Report“.
  2. ZEIT ONLINE, dpa, Reuters, AFP: Iran: IAEA besorgt über möglichen Bau der Atombombe. In: Zeit Online. 18. Februar 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 19. März 2013).
  3. Reinhard Mutz, Bruno Schoch, Friedhelm Solms: Friedensgutachten 1998. LIT Verlag, Münster 1998, ISBN 9783825837358, Seite 141 (zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Reporter