Hauptmenü öffnen

Prozessor (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Prozessor

die Prozessoren

Genitiv des Prozessors

der Prozessoren

Dativ dem Prozessor

den Prozessoren

Akkusativ den Prozessor

die Prozessoren

 
[1] ein Prozessor

Worttrennung:

Pro·zes·sor, Plural: Pro·zes·so·ren

Aussprache:

IPA: [pʁoˈt͡sɛsoːɐ̯]
Hörbeispiele:   Prozessor (Info)
Reime: -ɛsoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Hardware, Informatik: zentrale Recheneinheit (CPU, Central Processing Unit) in einem Computer
[2] Software, Informatik: Software, die Befehle entgegennimmt

Herkunft:

von englisch processor → en[1]

Synonyme:

[1] CPU, Mikroprozessor, Zentraleinheit

Unterbegriffe:

[1] Doppelkernprozessor, DSP, Hauptprozessor, Kombiprozessor, Mehrkernprozessor
[2] Befehlsprozessor (→ Windows-Befehlsprozessor)

Beispiele:

[1] Der Prozessor ist nicht leistungsfähig genug.

Wortbildungen:

[1] Prozessorkern, Prozessorleistung, Prozessortakt, Prozessortausch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Prozessor
[2] Wikipedia-Artikel „Prozessor (Software)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Prozessor
[1] canoonet „Prozessor
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProzessor
[1] Duden online „Prozessor
[1] wissen.de – Wörterbuch „Prozessor
[1] The Free Dictionary „Prozessor
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Prozessor
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Prozessor“, Seite 864.

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Prozessor“, Seite 1115.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Professor, Prozess, prozessieren