Pannendreieck

Pannendreieck (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Pannendreieck die Pannendreiecke
Genitiv des Pannendreiecks
des Pannendreieckes
der Pannendreiecke
Dativ dem Pannendreieck den Pannendreiecken
Akkusativ das Pannendreieck die Pannendreiecke
 
[1] Pannendreieck der Feuerwehr

Worttrennung:

Pan·nen·drei·eck, Plural: Pan·nen·drei·ecke

Aussprache:

IPA: [ˈpanənˌdʁaɪ̯ʔɛk]
Hörbeispiele:   Pannendreieck (Info)

Bedeutungen:

[1] österreichisch, schweizerisch: dreieckförmiges mobil einsetzbares Signalschild der Kraftfahrzeugzubehörausstattung zur Absicherung von Unfall- oder Pannenstellen

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Panne und Dreieck mit Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Warndreieck

Oberbegriffe:

[1] Fahrzeugzubehör, Warngerät, Warnzeichen

Beispiele:

[1] Verbandkasten und Pannendreieck sind im Fahrzeug mitzuführen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Pannendreieck aufstellen, Pannendreieck sehen

Wortbildungen:

Pannendreieckhalterung, Pannendreieckhülle

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Warndreieck
[1] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. 41., aktualisierte Auflage. ÖBV, Wien 2009, ISBN 978-3-209-06875-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy, Ulrike Steiner), Seite 480f, Eintrag „Pannendreieck“.