Monographie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Monographie

die Monographien

Genitiv der Monographie

der Monographien

Dativ der Monographie

den Monographien

Akkusativ die Monographie

die Monographien

Alternative Schreibweisen:

Monografie

Worttrennung:

Mo·no·gra·phie, Plural: Mo·no·gra·phi·en

Aussprache:

IPA: [monoɡʁaˈfiː]
Hörbeispiele:   Monographie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] größere wissenschaftliche Abhandlung über ein bestimmtes Thema

Herkunft:

zu griechisch μόνος (mónos) „allein“ und -γραφία (-graphía) , zu γράφειν (gráphein) „ritzen, schreiben[1]

Gegenwörter:

[1] Aufsatzsammlung, Reader, Sammelband

Oberbegriffe:

[1] Buch

Beispiele:

[1] Im Bibliothekswesen unterscheidet man die Monographien (gedruckte Bücher) von den unselbständigen Aufsätzen (in Zeitschriften und Sammelbänden).

Wortbildungen:

[1] monographisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Monographie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Monographie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMonographie
[1] Duden online „Monographie

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 898.