Milan (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Milan

die Milane

Genitiv des Milans
des Milanes

der Milane

Dativ dem Milan
dem Milane

den Milanen

Akkusativ den Milan

die Milane

 
[2] Milan, speziell Rotmilan (Milvus milvus)

Worttrennung:

Mi·lan, Plural: Mi·la·ne

Aussprache:

IPA: [miˈlaːn]
Hörbeispiele:   Milan (Info)
Reime: -aːn

Bedeutungen:

[1] Ornithologische Taxonomie, im Plural: die Vogelgattung Milvus (deutsch: Milane)
[2] Ornithologie: ein Vertreter der Milane

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Milvus

Oberbegriffe:

[1] Habichtartige, Greifvögel, Vögel
[1] Greifvogel, Raubvogel

Unterbegriffe:

[1, 2] Rotmilan, Schwarzmilan

Beispiele:

[1] „Bald einmal gehörten die Deltaflieger so selbstverständlich zum Himmel über Vaduz wie die Bussarde und Milane, mit denen sie gemeinsam die Aufwinde nützen.“[1]
[2] Schau, da fliegt ein Milan!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Milane
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Milan
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Milan
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMilan
[2] Duden online „Milan (Greifvogel)

Quellen:

  1. Deltaclub Vaduz: 40 Jahre Delta Club Vaduz. Abgerufen am 26. Februar 2020.

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (der) Milan die Milans
Genitiv (des Milan)
(des Milans)

Milans
der Milans
Dativ (dem) Milan den Milans
Akkusativ (den) Milan die Milans
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Mi·lan

Aussprache:

IPA: [ˈmilaːn]
Hörbeispiele:   Milan (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname

Herkunft:

aus dem slawischen milo für lieb, lieblich, angenehm, bedeutet soviel, wie der Liebliche, der Angenehme.

Weibliche Namensvarianten:

[1] Milanka

Beispiele:

[1] Wie heißt du? – Ich heiße Milan.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Milan (Vorname)
[1] Duden online „Milan (männlicher Vorname)

Milan (Englisch)Bearbeiten

Substantiv, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

the Milan

Worttrennung:

Mi·lan, kein Plural

Aussprache:

IPA: [mɪˈlæn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mailand

Oberbegriffe:

[1] city

Beispiele:

[1] I come from Milan.
Ich komme aus Mailand.

Wortbildungen:

Milanese

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „Milan
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „Milan
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „Milan

Milan (Tschechisch)Bearbeiten

Substantiv, m, VornameBearbeiten

Singular Plural
Nominativ Milan (Milani)
Genitiv Milana (Milanů)
Dativ Milanovi
Milanu
(Milanům)
Akkusativ Milana (Milany)
Vokativ Milane (Milani)
Lokativ Milanovi
Milanu
(Milanech)
Instrumental Milanem (Milany)

Worttrennung:

Mi·lan

Aussprache:

IPA: [ˈmɪlan]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] tschechischer männlicher Vorname

Verkleinerungsformen:

[1] Milánek

Weibliche Namensvarianten:

[1] Milana, Milena

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Milan Kundera

Beispiele:

[1]

Wortfamilie:

Milanův

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „Milan
[1] behindthename.com „Milan
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „Milan
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „Milan

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Milán, WLAN




Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

Meran