Märzabend (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Märzabend die Märzabende
Genitiv des Märzabends der Märzabende
Dativ dem Märzabend den Märzabenden
Akkusativ den Märzabend die Märzabende

Worttrennung:

März·abend, Plural: März·aben·de

Aussprache:

IPA: [ˈmɛʁt͡sˌʔaːbn̩t]
Hörbeispiele:   Märzabend (Info),   Märzabend (Info)

Bedeutungen:

[1] Abend im März

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven März und Abend

Gegenwörter:

[1] Aprilabend, Augustabend, Dezemberabend, Februarabend, Januarabend, Juliabend, Juniabend, Maiabend, Septemberabend, Oktoberabend, Novemberabend

Oberbegriffe:

[1] Abend

Beispiele:

[1] Evelin kam an einem Märzabend.
[1] „Es war kühl draußen, Märzabend, ich schlug den Rockkragen hoch, setzte den Hut auf, tastete nach meiner letzten Zigarette in der Tasche.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Märzabend
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMärzabend
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Märzabend

Quellen:

  1. Heinrich Böll: Ansichten eines Clowns. Roman. Insel, Leipzig 1990, ISBN 3-7351-0161-5, Seite 286.