Ladungsträger

Ladungsträger (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Ladungsträger die Ladungsträger
Genitiv des Ladungsträgers der Ladungsträger
Dativ dem Ladungsträger den Ladungsträgern
Akkusativ den Ladungsträger die Ladungsträger

Worttrennung:

La·dungs·trä·ger, Plural: La·dungs·trä·ger

Aussprache:

IPA: [ˈlaːdʊŋsˌtʁɛːɡɐ]
Hörbeispiele:   Ladungsträger (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik: Teilchen, das eine elektrische Ladung aufweist
[1a] Halbleiterphysik: Position, an der ein Elektron fehlt und die daher wie eine positive Ladung wirkt
[2] Logistik: tragendes Mittel zur Zusammenfassung von Gütern zu einer Ladeeinheit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Ladung und Träger mit dem Fugenelement -s

Unterbegriffe:

[1] Elektron, Positron, Proton, Antiproton, Ion, Myon, Antimyon, Tauon, Antitauon
[1a] Defektelektron

Beispiele:

[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Ladungsträger
[1, 1a] Wikipedia-Artikel „Ladungsträger (Physik)
[1] wissen.de – Wörterbuch „Ladungsträger
[1] wissen.de – Lexikon „Ladungsträger
[2] Wikipedia-Artikel „Ladungsträger (Logistik)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ladungsträger
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLadungsträger