Krankenkassa (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Krankenkassa

die Krankenkassen

Genitiv der Krankenkassa

der Krankenkassen

Dativ der Krankenkassa

den Krankenkassen

Akkusativ die Krankenkassa

die Krankenkassen

Nebenformen:

Krankenkasse

Worttrennung:

Kran·ken·kas·sa, Plural: Kran·ken·kas·sen

Aussprache:

IPA: [ˈkʁaŋkn̩ˌkasa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Träger der Krankenversicherung in Österreich

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm von Kranker, Fugenelement -en und Kassa

Beispiele:

[1] „Nach seiner Rückkehr legte er seiner Krankenkassa in Deutschland zahlreiche Rechnungen vor und beantragte deren Erstattung.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Krankenkasse
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Krankenkassa
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKrankenkassa
[1] Duden online „Krankenkassa

Quellen:

  1. Judith Hecht: Borreliose ist in Deutschland behandelbar. In: DiePresse.com. 11. Oktober 2017, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 9. Dezember 2017).