Knochenbruch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Knochenbruch

die Knochenbrüche

Genitiv des Knochenbruches
des Knochenbruchs

der Knochenbrüche

Dativ dem Knochenbruch
dem Knochenbruche

den Knochenbrüchen

Akkusativ den Knochenbruch

die Knochenbrüche

Worttrennung:

Kno·chen·bruch, Plural: Kno·chen·brü·che

Aussprache:

IPA: [ˈknɔxn̩ˌbʁʊx]
Hörbeispiele:   Knochenbruch (Info)

Bedeutungen:

[1] der Bruch eines Knochens in zwei oder mehr Fragmente

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Knochen und Bruch

Synonyme:

[1] Bruch, Fraktur

Oberbegriffe:

[1] Bruch, Verletzung

Unterbegriffe:

[1] Armbruch, Beinbruch, Kieferbruch, Nasenbeinbruch, Schlüsselbeinbruch

Beispiele:

[1] Beim Sturz von einer Leiter sind Knochenbrüche nicht ausgeschlossen.

Wortbildungen:

Knochenbruchkrankheit

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Knochenbruch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Knochenbruch
[1] canoonet „Knochenbruch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKnochenbruch
[1] The Free Dictionary „Knochenbruch
[1] Duden online „Knochenbruch

Quellen: