Kelter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Kelter

die Keltern

Genitiv der Kelter

der Keltern

Dativ der Kelter

den Keltern

Akkusativ die Kelter

die Keltern

Worttrennung:

Kel·ter, Plural: Kel·tern

Aussprache:

IPA: [ˈkɛltɐ]
Hörbeispiele:   Kelter (Info)
Reime: -ɛltɐ

Bedeutungen:

[1] Weinbau: komplexe Apparatur, die dem Auspressen der Trauben dient
[2] Weinbau: verkürzte Form für Kelterhaus, also das Gebäude, in dem die Kelter (siehe [1]) installiert ist

Synonyme:

[1] Fruchtpresse, alemannisch: Trotte, bayrisch-österreichisch: Torkel

Beispiele:

[1]
[2] Die Metzinger Keltern sind ein einzigartiges Gebäudeensemble.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Kelter
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Kelter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kelter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKelter
[1] The Free Dictionary „Kelter
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Kelter
[1] Duden online „Kelter

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: keltre, rekelt, reklet