Küstenwanderweg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Küstenwanderweg

die Küstenwanderwege

Genitiv des Küstenwanderweges
des Küstenwanderwegs

der Küstenwanderwege

Dativ dem Küstenwanderweg
dem Küstenwanderwege

den Küstenwanderwegen

Akkusativ den Küstenwanderweg

die Küstenwanderwege

 
[1] Küstenwanderweg an der Südküste von Menorca

Alternative Schreibweisen:

Küsten-Wanderweg

Worttrennung:

Küs·ten·wan·der·weg, Plural: Küs·ten·wan·der·we·ge

Aussprache:

IPA: [ˈkʏstn̩ˌvandɐveːk]
Hörbeispiele:   Küstenwanderweg (Info)

Bedeutungen:

[1] Am Rand eines Meeres (= Küste) verlaufender Weg zum Wandern (= Wanderweg)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Küste, Wanderweg und dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bergwanderweg, Höhenwanderweg, Rundwanderweg

Oberbegriffe:

[1] Wanderweg

Beispiele:

[1] Auf dem Kyststi, dem Küstenwanderweg rund um Bornholm, kommt man durch Allinge.[1]
[1] Der Küstenwanderweg GR34 verbindet die Pointe du Raz mit der Baie des Trépasses und der Pointe du Van mit einer Länge von ca. 6 km.[2]
[1] Wer die gesamte Insel auf dem Küstenwanderweg zu Fuß umrundet, kommt zwangsläufig auch direkt am Strand von Dueodde vorbei.[3]
[1] Für Wanderer führt der europäische Küstenwanderweg E9 aus dem niederländischen Bad Nieuweschans über Weener nach Leer.[4]
[1] Auf dem menorcinischen Küstenwanderweg Camí de Cavalls kann man rund um die Insel die unterschiedlichsten Landschaften erleben.
[1] Eine, die sich hier gut auskennt ist Kathrin Thomas, als Parkranger kümmert sie sich im Auftrag des National Trust um die Instandhaltung des Küstenwanderwegs.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: auf dem Küstenwanderweg laufen, auf dem Küstenwanderweg wandern
[1] mit Adjektiv: steiler Küstenwanderweg, steiniger Küstenwanderweg

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Küstenwanderweg
[*] canoonet „Küstenwanderweg

Quellen:

  1. Wikivoyage-Eintrag „Allinge“ (Stabilversion)
  2. Wikivoyage-Eintrag „Pointe_du_Raz“ (Stabilversion)
  3. Wikivoyage-Eintrag „Dueodde“ (Stabilversion)
  4. Wikivoyage-Eintrag „Rheiderland“ (Stabilversion)
  5. Helmut Stapel: Wales Coast Path: Immer dem Meeresrauschen nach. Wales ist stolz auf sein eigenes Parlament und auf den längsten Wanderweg entlang einer Landesküste. Wir sind ein Stück der 1.400 Kilometer gelaufen. In: Zeit Online. 28. Juli 2016, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 16. April 2017).