Siehe auch:

Han (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Han

die Hane die Hans

Genitiv des Hans

der Hane der Hans

Dativ dem Han

den Hanen den Hans

Akkusativ den Han

die Hane die Hans

Nebenformen:

Chan

Worttrennung:

Han, Plural 1: Ha·ne, Plural 2: Hans

Aussprache:

IPA: [haːn]
Hörbeispiele:   Han (Info)

Bedeutungen:

[1] Karawanserei, Herberge für Händler im osmanischen Machtbereich

Synonyme:

[1] Gasthof, Herberge, Karawanserei

Beispiele:

[1] „Hane hatten zumeist keinen geschlossenen Innenhof, waren aber ebenso wie die Karawanserei zweigeschossig, sodass sich über den Ställen die Gastzimmer befanden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Han (Begriffsklärung)
[1] Duden online „Han
[1] Türkei, die Südküste, Hans E. Latzke, Seite 65.
[1] Duden - Das Aussprachewörterbuch, herausgegeben von Dudenredaktion, Seit 428.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Karawanserei

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: ahn, Ahn, nah