Gerichtsbeschluss

Gerichtsbeschluss (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Gerichtsbeschluss

die Gerichtsbeschlüsse

Genitiv des Gerichtsbeschlusses

der Gerichtsbeschlüsse

Dativ dem Gerichtsbeschluss

den Gerichtsbeschlüssen

Akkusativ den Gerichtsbeschluss

die Gerichtsbeschlüsse

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Gerichtsbeschluß

Worttrennung:

Ge·richts·be·schluss, Plural: Ge·richts·be·schlüs·se

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʁɪçt͡sbəˌʃlʊs]
Hörbeispiele:   Gerichtsbeschluss (Info)

Bedeutungen:

[1] die Entscheidung eines Gerichts

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gericht und Beschluss mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Gerichtsurteil, Richterspruch, Urteil

Oberbegriffe:

[1] Beschluss

Unterbegriffe:

[1] Amnestie, Freispruch, Schuldspruch, Verurteilung

Beispiele:

[1] Der Gerichtsbeschluss sah eine lebenslängliche Inhaftierung mit anschließender Sicherheitsverwahrung vor.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Gerichtsbeschluss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gerichtsbeschluss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGerichtsbeschluss
[*] The Free Dictionary „Gerichtsbeschluss
[1] Duden online „Gerichtsbeschluss