Erfrischungsgetränk

Erfrischungsgetränk (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Erfrischungsgetränk die Erfrischungsgetränke
Genitiv des Erfrischungsgetränkes
des Erfrischungsgetränks
der Erfrischungsgetränke
Dativ dem Erfrischungsgetränk
dem Erfrischungsgetränke
den Erfrischungsgetränken
Akkusativ das Erfrischungsgetränk die Erfrischungsgetränke
 
[1] Limonade, ein Erfrischungsgetränk

Worttrennung:

Er·fri·schungs·ge·tränk, Plural: Er·fri·schungs·ge·trän·ke

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈfʁɪʃʊŋsɡəˌtʁɛŋk]
Hörbeispiele:   Erfrischungsgetränk (Info)

Bedeutungen:

[1] alkoholfreies, meist kohlensäurehaltiges, süß-sauer aromatisiertes Kaltgetränk

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Erfrischung und Getränk mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Softdrink

Oberbegriffe:

[1] Kaltgetränk, Getränk

Unterbegriffe:

[1] Brause, Cola, Energy-Drink, Fruchtsaftgetränk, Fruchtschorle, Limonade

Beispiele:

[1] Cola ist ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk.
[1] „Wenn die Vögel auf einer Flasche mit einem Erfrischungsgetränk abgedruckt sind, verkauft sich das besser als Cola oder Pepsi.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Erfrischungsgetränk
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Erfrischungsgetränk
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erfrischungsgetränk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalErfrischungsgetränk
[1] The Free Dictionary „Erfrischungsgetränk
[1] Duden online „Erfrischungsgetränk
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Erfrischungsgetränk
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Erfrischungsgetränk

Quellen:

  1. Bernd Gieseking: Das kuriose Finnland Buch. Was Reiseführer verschweigen. S. Fischer, Frankfurt/Main 2014, ISBN 978-3-596-52043-5, Seite 112.