Dämonenspiel

Dämonenspiel (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Dämonenspiel

die Dämonenspiele

Genitiv des Dämonenspieles
des Dämonenspiels

der Dämonenspiele

Dativ dem Dämonenspiel
dem Dämonenspiele

den Dämonenspielen

Akkusativ das Dämonenspiel

die Dämonenspiele

Worttrennung:

Dä·mo·nen·spiel, Plural: Dä·mo·nen·spie·le

Aussprache:

IPA: [dɛˈmoːnənˌʃpiːl]
Hörbeispiele:   Dämonenspiel (Info)
Reime: -oːnənʃpiːl

Bedeutungen:

[1] Spiel mit unheimlichen Gestalten wie Geistern oder Gespenstern beziehungsweise hilfreichen göttlichen oder bösartigen teuflischen Wesen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Dämon und Spiel sowie dem Fugenelement -en

Sinnverwandte Wörter:

[1] Geisterspiel, Gespensterspiel

Oberbegriffe:

[1] Mysterienspiel, Spiel

Beispiele:

[1] „Das plötzliche Umschlagen eines dramatisch sich steigernden Erzählens in Anrufschock und Handgreiflichkeit zeigt die enge Verwandtschaft der Miterlebensweise von Kindermärchen und Dämonenspiel auf.“[1]
[1] „Die neckenden Kinder ihrerseits riskieren, berührt und damit selbst mit Blindheit geschlagen zu werden. Dieses uralte Spiel wurde in vorchristlicher Zeit als kultisches Dämonenspiel zelebriert.“[2]
[1] „Zu nennen sind hier u. a. Zeamis Kriegerspiele ‚Tadanori’, ‚Atsumori’ und ‚Yorimasa’ sowie das Dämonenspiel ‚Nue’ (ein Ungeheuer am kaiserlichen Hof).“[3]
[1] „Möglicherweise ist das Spiel aber sogar noch viel älter: Kulturhistoriker glauben es in vorchristlicher Zeit als kultisches Dämonenspiel verorten zu können, wo ihm sogar die Bedeutung zukommt, durch die Erfahrung der Blindheit das Sehen neu zu schaffen.“[4]
[1] „Dämonenspiel ist wie auch die Vorgängerromane ein mäßig spannender Mix aus bekannten Horror- und Mystery-Elementen.“[5]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Dämonenspiel

Quellen:

  1. Walter Scherf: Die Herausforderung des Dämons: Form u. Funktion grausiger Kindermärchen. Walter de Gruyter, Berlin 2011, Seite 208.
  2. Siegbert A. Warwitz: Sinnsuche im Wagnis. Leben in wachsenden Ringen. Erklärungsmodelle für grenzüberschreitendes Verhalten.. Schneider, Baltmannsweiler 2016, Seite 13.
  3. Johannes Haubner: Die Macht des Bogens: Japanische Bogenschützen im Spiegel alter Holzschnitte. Angelika Hörnig, Ludwigshafen 2014, Seite 184.
  4. bosco: Wer mit dem Feuer spielt. Abgerufen am 13. September 2019.
  5. Carina Schöning: Dämonenspiel von Darren Shan. Abgerufen am 13. September 2019.