Hauptmenü öffnen

Autorenfilm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Autorenfilm

die Autorenfilme

Genitiv des Autorenfilmes
des Autorenfilms

der Autorenfilme

Dativ dem Autorenfilm
dem Autorenfilme

den Autorenfilmen

Akkusativ den Autorenfilm

die Autorenfilme

Worttrennung:

Au·to·ren·film, Plural: Au·to·ren·fil·me

Aussprache:

IPA: [aʊ̯ˈtoːʁənˌfɪlm]
Hörbeispiele:   Autorenfilm (Info)

Bedeutungen:

[1] Film: Film, dessen Drehbuchautor zugleich der Regisseur ist und meist auch alle anderen wesentlichen Aspekte der Produktion bestimmt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Autor, Fugenelement -en und Film.

Gegenwörter:

[1] Adaption

Oberbegriffe:

[1] Film

Beispiele:

[1] „Sein oder nicht sein“ von Ernst Lubitsch ist ein Autorenfilm.

ÜbersetzungenBearbeiten

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Autorenfilm
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Autorenfilm
[*] canoo.net „Autorenfilm
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAutorenfilm
[1] The Free Dictionary „Autorenfilm
[1] wissen.de – Wörterbuch „Autorenfilm
[1] wissen.de – Lexikon „Autorenfilm
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Autorenfilm
[1] Duden online „Autorenfilm
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 235.