Arbeitsschritt

Arbeitsschritt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Arbeitsschritt die Arbeitsschritte
Genitiv des Arbeitsschritts
des Arbeitsschrittes
der Arbeitsschritte
Dativ dem Arbeitsschritt
dem Arbeitsschritte
den Arbeitsschritten
Akkusativ den Arbeitsschritt die Arbeitsschritte

Worttrennung:

Ar·beits·schritt, Plural: Ar·beits·schrit·te

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯t͡sˌʃʁɪt]
Hörbeispiele:   Arbeitsschritt (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft, Produktion: einzelner Vorgang, einzelne Maßnahme, die Teil einer Abfolge von Maßnahmen ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Arbeit und Schritt mit Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:

[1] Schritt

Beispiele:

[1] Man hat erfolglos versucht, die Arbeitsgeschwindigkeit durch so genannte Logotypen zu erhöhen. Dabei waren Silben oder ganze Wörter zusammen auf eine Type gegossen, sie sollten die Zahl der Arbeitsschritte verringern.[1]
[1] "Wenn ein Arbeitsschritt 60 Sekunden dauert und jemand dabei sechs Sekunden laufen muß, sind das zehn Prozent Produktivitätsverlust." Da kann eine um einen Meter verrückte Maschine schon mal helfen, entscheidende Schritte und damit Kosten einzusparen.[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalArbeitsschritt
[1] The Free Dictionary „Arbeitsschritt

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Arbeitsantritt, Arbeitsschutz