Aquarellistin

Aquarellistin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Aquarellistin

die Aquarellistinnen

Genitiv der Aquarellistin

der Aquarellistinnen

Dativ der Aquarellistin

den Aquarellistinnen

Akkusativ die Aquarellistin

die Aquarellistinnen

Worttrennung:

Aqua·rel·lis·tin, Plural: Aqua·rel·lis·tin·nen

Aussprache:

IPA: [akvaʁɛˈlɪstɪn]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪstɪn

Bedeutungen:

[1] Kunst: eine Frau, die Aquarelle malt

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Aquarellist mit dem Suffix -in

Synonyme:

[1] Aquarellmalerin

Männliche Wortformen:

[1] Aquarellist

Oberbegriffe:

[1] Malerin, Künstlerin

Beispiele:

[1] „Irgendwann kommen dann die Besitzer von Videokameras, und sie geraten ebenso aus dem Häuschen wie englische Aquarellistinnen.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aquarellistin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAquarellistin
[1] Duden online „Aquarellistin

Quellen:

  1. Michael Bahnerth: Fünf Jahre bis zum Kollaps. In: Zeit Online. Nummer 38/2000, 14. September 2000, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 13. Januar 2013).