Hauptmenü öffnen

Apfelsinenbaum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Apfelsinenbaum

die Apfelsinenbäume

Genitiv des Apfelsinenbaumes
des Apfelsinenbaums

der Apfelsinenbäume

Dativ dem Apfelsinenbaum
dem Apfelsinenbaume

den Apfelsinenbäumen

Akkusativ den Apfelsinenbaum

die Apfelsinenbäume

 
[1] Apfelsinenbäume in Barcelona

Worttrennung:

Ap·fel·si·nen·baum, Plural: Ap·fel·si·nen·bäu·me

Aussprache:

IPA: [ap͡fl̩ˈziːnənˌbaʊ̯m]
Hörbeispiele:   Apfelsinenbaum (Info)
Reime: -iːnənbaʊ̯m

Bedeutungen:

[1] Botanik: Baum, der Apfelsinen als Früchte trägt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Apfelsine und Baum und dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Orangenbaum

Oberbegriffe:

[1] Obstbaum, Baum

Beispiele:

[1] Apfelsinenbäume können bei uns im Freien nicht überwintern.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Apfelsinenbaum
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Apfelsinenbaum
[1] canoonet „Apfelsinenbaum