Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ansprechpartnerin die Ansprechpartnerinnen
Genitiv der Ansprechpartnerin der Ansprechpartnerinnen
Dativ der Ansprechpartnerin den Ansprechpartnerinnen
Akkusativ die Ansprechpartnerin die Ansprechpartnerinnen

Worttrennung:

An·sprech·part·ne·rin, Plural: An·sprech·part·ne·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈanʃpʁɛçˌpaʁtnəʁɪn]
Hörbeispiele:   Ansprechpartnerin (Info)

Bedeutungen:

[1] vorgesehene Gesprächspartnerin für bestimmte Fragen oder Themen

Herkunft:

Ableitung (genauer: Motion) zu Ansprechpartner mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Ansprechpartner

Oberbegriffe:

[1] Betreuerin, Partnerin, Verantwortliche

Unterbegriffe:

[1] Gesprächspartnerin
[1] Keyaccountmanagerin, Rezeptionistin

Beispiele:

[1] Unsere Ansprechpartnerin ist Frau Schneider.
[1] „In meinem Laden bin ich kompetente Ansprechpartnerin, Expertin und Chefin, und viele Kundinnen sind sehr glücklich, wenn sie von mir persönlich beraten werden.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnsprechpartnerin
[1] The Free Dictionary „Ansprechpartnerin

Quellen:

  1. Petra Hartlieb: Meine wundervolle Buchhandlung. DuMont Buchverlag, Köln 2014, ISBN 978-3-8321-9743-8, Seite 79.