zaznamenat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
zaznamenávat zaznamenat
Zeitform Wortform
Futur 1. Person Sg. zaznamenám
2. Person Sg. zaznamenáš
3. Person Sg. zaznamená
1. Person Pl. zaznamenáme
2. Person Pl. zaznamenáte
3. Person Pl. zaznamenají
Präteritum m zaznamenal
f zaznamenala
Partizip Perfekt   zaznamenal
Partizip Passiv   zaznamenán
Imperativ Singular   zaznamenej
Alle weiteren Formen: Flexion:zaznamenat
Anmerkung zum Aspekt:
Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:

za·zna·me·nat

Aussprache:

IPA: [ˈzaznamɛnat]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] etwas schriftlich erfassen; notieren, vermerken, verzeichnen, festhalten
[2] etwas auf Band oder elektronisch speichern; aufzeichnen
[3] etwas feststellen; verzeichnen, registrieren

Synonyme:

[1] zapsat
[2] nahrát
[3] zaregistrovat, dosáhnout

Oberbegriffe:

[1] napsat

Beispiele:

[1] Provedené školení bude zaznamenáno zaměstnancem, který školení vedl.
Die durchgeführte Schulung wird vom leitenden Mitarbeiter der Schulung vermerkt.
[1] Veškeré výsledky hodnotícího pohovoru jsou zaznamenány v hodnotícím listu.
Sämtliche Ergebnisse des Bewertungsgesprächs sind im Bewertungsbogen festgehalten.
[2] První přístroj schopný zaznamenat a znovu přehrát zvuk sestavil v roce 1877 Thomas Edison.
Das erste Gerät, das einen Ton aufzeichnen und wieder abspielen konnte, wurde 1877 von Thomas Edison erfunden.
[3] V poslední době jsme zaznamenali pět erupcí.
In letzter Zeit haben wir fünf Eruptionen verzeichnet.
[3] V lomu byl zaznamenán výskyt raka říčního a malých ryb.
Im Steinbruch wurde das Vorkommen des Flusskrebses und kleiner Fische registriert.

Wortfamilie:

zaznamenání, záznam, zaznamenaný, záznamník

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „zaznamenat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „zaznamenati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „zaznamenati
[1–3] seznam - slovník: „zaznamenat
[1–3] centrum - slovník: „zaznamenat
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzaznamenat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: znamenat