Hauptmenü öffnen

napsat (Tschechisch)Bearbeiten

Verb, perfektivBearbeiten

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
psát napsat
Zeitform Wortform
Futur napíšinapíšu
ty napíšeš
on/ona/ono napíše
my napíšeme
vy napíšete
oni/ony/ona napíšínapíšou
Präteritum on napsal
ona napsala
Partizip Perfekt   napsal
Partizip Passiv   napsán
Imperativ Singular   napiš
Alle weiteren Formen: Flexion:napsat

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: napsat si

Worttrennung:
na·psat

Aussprache:
IPA: [ˈnapsat]
Hörbeispiele:   napsat (Info)

Bedeutungen:
[1] mittels Schrift etwas aufzeichnen; schreiben, verfassen
[2] mittels Schrift etwas mitteilen; schreiben
[3] literarisch oder musikalisch schaffend tätig sein; schreiben, verfassen

Synonyme:
[2] sdělit
[3] sepsat, složit

Beispiele:
[1] Napsal jsem jim dlouhý dopis.
Ich schrieb ihnen einen langen Brief.
[2] Kamarádka napsala, že bude příští týden v Praze.
Die Freundin schrieb, dass sie nächste Woche in Prag sein werde.
[3] Jan Neruda napsal šest básnických sbírek.
Jan Neruda schrieb sechs Gedichtsammlungen.

Redewendungen:
[1] napsat něco nanečisto — etwas ins unreine schreiben

Wortfamilie:
nápis, napsaný, psát

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „napsat
[1–3] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „napsati
[1–3] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „napsati
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „napsat

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zapsat