verrocken (Deutsch)Bearbeiten

VerbBearbeiten

Person Wortform
Präsens ich verrocke
du verrockst
er, sie, es verrockt
Präteritum ich verrockte
Konjunktiv II ich verrockte
Imperativ Singular verrock!
verrocke!
Plural verrockt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verrockt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:verrocken

Worttrennung:

ver·ro·cken, Präteritum: ver·rock·te, Partizip II: ver·rockt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʁɔkn̩]
Hörbeispiele:   verrocken (Info)
Reime: -ɔkn̩

Bedeutungen:

[1] so verändern, dass etwas Mermale der Stilrichtung Rock aufweist

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Rock mit dem Derivatem ver-

Sinnverwandte Wörter:

[1] verjazzen, verpoppen

Beispiele:

[1] „Ziel der meisten Rockmusiker war ja nicht, Barockmusik zu verrocken, sondern zu überprüfen, wieweit barocke Stilmittel eine Bereicherung der Rockmusik darstellen können.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Melodie, ein Stück verrocken

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verrocken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verrocken
[1] Duden online „verrocken

Quellen:

  1. Musica, Band 38, Fred Hamel. Abgerufen am 14. Oktober 2018.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verbocken, verlocken, verzocken